FAQ / Häufige Fragen

Allgemeine Fragen

Muss ich auf mein Testergebnis warten / Kann ich mein Testergebnis online erhalten?
Ab sofort können Sie Wartezeiten vermeiden und Ihr Testergebnis auch digital und DSGVO konform über unseren Partner Hygiene Ranger erhalten.
Registrieren Sie sich hierzu einfach unter: https://hygiene-ranger.de/testzentren/quantus-medical-gmbh
Im Testzentrum checken Sie dann kontaktlos mit Ihrem Smartphone ein oder melden sich an der Anmeldung. Ihre Daten liegen dann dort bereits vor. Registrierung und Check-in sind mit jedem Browser möglich, oder Sie können die komfortable App dafür verwenden:

Was ist der Unterschied zwischen Antigen-Schnelltest, PCR-Test und Antikörpertest?
Praktisch gesehen werden sowohl PCR- als auch Antigen-Schnelltest über einen Nasen-Rachenabstrich abgenommen. Die Auswertungstechnik unterscheidet sich allerdings. Bei einem PCR-Test wird in einem Labor DNS in einer Kettenreaktion (Polymer Chain Reaction) multipliziert und so über die Nachweisgrenze gehoben. Ein Antigen-Test weist nicht die DNS, sondern Proteinfragmente des Coronavirus nach. Hierfür wird keine Multiplikation des Virusmaterial vorgenommen. Beide Verfahren weisen nach, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.  

Im Gegensatz zu Schnelltest und PCR-Test weist der Antikörper-Test nicht den Virus selbst nach, sondern gibt Auskunft darüber, ob Antikörper vorhanden sind bzw., ob bereits eine Infektion mit SARS-CoV-2 in der Vergangenheit vorlag. Als Probenmaterial wird ein Tropfen Blut, der von einem Finger entnommen wird, verwendet.  

Ab welchem Alter darf der Test gemacht werden?
Grundsätzlich dürfen Personen ab 5 Jahren getestet werden. Jedoch müssen Eltern für Kinder unter 14 Jahren den Termin buchen und bei diesem anwesend sein. Kinder über 14 Jahren dürfen, mit einer Einverständniserklärung Ihrer Erziehungsberechtigten, einen Test buchen und eigenständig den Termin wahrnehmen.

Kann ich auch nach dem 10. Oktober 2021 einen kostenlosen Bürgertest erhalten?
Den kostenfreien Bürgertests gibt es seit dem 10. Oktober 2021 nur noch mit folgenden Einschränkungen:

  • Kinder unter 12 Jahren, Schwangere im 1. Trimenon sowie Personen mit einer medizinischen Kontraindikation (durch ärztliches Attest bestätigt) können kostenfrei getestet werden.
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten 3 Monaten vor der Testung teilgenommen haben (durch ärztliches Attest bestätigt) können kostenfrei getestet werden.
  • Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen COVID-19-Infektion in Absonderung befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist (durch ärztliches Attest bestätigt) können kostenfrei getestet werden.

Die Zusammenfassung der Regeln für die kostenfreie Testung von der Kassenärztlichen Vereinigung haben wir Ihnen HIER-> verlinkt.

Für alle anderen Bürger berechnen wir für die Durchführung und Berichterstattung der Corona Schnelltest ab 11.Oktober 2021 als private Leistung.

Wie bisher wird Ihnen der Test online und bei Bedarf in die Corona Warn-App zur Verfügung gestellt.

Was ist zum Test mitzubringen?

Eine FFP 2 oder OP Maske ist auf dem gesamten Gelände Pflicht.
Bitte bringen Sie ein Ausweisdokument mit.
Bitte registrieren Sie sich nach Möglichkeit vorab im Hygiene Ranger, die spart Zeit bei der Anmeldung
Für Beschäftigte in Kitas und Schulen: Von Ihnen benötigen wir die Arbeitgeberbescheinigung.

Kann ich mit dem Test die Quarantäne verkürzen?
Die Corona-Tests (PCR) können gemacht werden, um die Quarantäne von Kontaktpersonen oder Reiserückkehrern zu verkürzen. Voraussetzung zur Verkürzung der Quarantäne ist ein negatives SARS-CoV-2-Testergebnis.

Was passiert wenn mein Test positiv ist?
Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, haben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben. Da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt, wird das Gesundheitsamt unmittelbar von uns informiert. Dieses wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um das weitere Vorgehen abzustimmen und die Rückverfolgung Ihrer Kontaktpersonen sicherzustellen. Indem Sie eine Liste mit Ihren Kontaktpersonen vorbereiten, können Sie dabei helfen, diesen Prozess einfacher und schneller zu gestalten. Zusätzlich sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Test überprüft werden. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie im Anschluss weitere Informationen.

Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?
Die Reisebestimmungen sind von Land zu Land unterschiedlich und ändern sich zum Teil täglich. Bitte informieren Sie sich auf der Seite des Auswärtigen Amtes, was im Falle Ihres Reiselandes gefordert wird. Alle Informationen finden Sie hier(folgender Link: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise).

Antigen-Schnelltest

Wie lange dauert die Auswertung des Antigen Schnelltest?
In der Regel dauert die Auswertung nicht länger als 15 min. Sie erhalten dann umgehend Ihr Testergebnis mit entsprechender Bescheinigung.

Wenn Sie sich für unseren digitalen Prozess entscheiden, können wir Ihnen das Testergebnis in Ihrem online Konto oder per E-Mail bereitstellen. Sie können unmittelbar nach dem Test das Testzentrum verlassen und müssen nicht vor Ort auf die Auswertung warten.

Nach oben scrollen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner